Aktuell.

Hier finden Sie alle Kunst- und Kulturveranstaltungen im Überblick.

April - Oktober 2024
Ausstellung "Himmlisch schön... das Aquarell"
Werke von Lydia Böhm
Mehr.

"Himmlisch schön... das Aquarell"

Werke von Lydia Böhm

„Streifzüge durch die Natur zu unternehmen, Landschaften erwandern, dabei die Schönheit der Welt zu entdecken – alle visuellen Eindrücke sind Ideengeber zur Bildgestaltung,“ sagt die Künstlerin.

Lydia Böhm aus München-Obermenzing beschäftigt sich seit den 90er Jahren zunächst autodidaktisch mit der Aquarellmalerei, später folgten Workshops bei renommierten Künstlern. Ihre expressiven Aquarellarbeiten leben von einem satten Farbauftrag und sind oft in mehreren Schichten in Lasurtechnik gearbeitet.

Rügen

"Das Aquarell fasziniert mich, denn es ist eine wunderbare Möglichkeit mich selbst zu verlieren, um eine fantasievolle Reise ins Ungewisse zu beginnen."

www.kuenstlerspectrum-pasing.de/boehm-lydia/

 

18. Juli 2024, 20 Uhr
Spui'maNovas - bavarian grooves and more
mit Stefan Straubinger samt family

Mehr.

Spui'maNovas – bavarian grooves and more

Stefan Straubinger mitsamt seiner Frau und beiden Söhnen spielen Unkonventionelles vom funkigen Boarischen bis hin zum handgemachten Techno.

Der Name Spui'maNovas leitet sich aus der Aufforderung, noch ein Stückl zu spielen und Bossa Nova ab, was wiederum die Lust, Ungewöhnliches und Schräges auszuprobieren, widerspiegelt.

Stefan Straubinger vereint Altes und Neues, indem er selbstkomponierte Stücke und Traditionals in groovige Arrangements packt.

SpuimaNovas

In einer musikalischen Power-Show versprühen die Spui´maNovas freche, bayrische Töne mit traditionellen und modernen Instrumenten.

https://www.straubinger.cc/

Das Konzert wird bezuschusst vom Bezirksausschuss 8 - Schwanthalerhöhe.

 

17. Oktober 2024, 19 Uhr
Vernissage der Ausstellung "Licht. Kunst. Berg. Werk"
von Lumengroup, Martin Reindl und Ralf Emminger

Mehr.

Ausstellung "Licht. Kunst. Berg. Werk"

Lightpainting-Fotografie von Lumengroup, Martin Reindl und Ralf Emminger

 

Glückauf im Strandkorb: Eindrucksvolle künstlerische Fotos vom Bergwerk des Deutschen Museums schaffen ein strahlendes Highlight. Die Künstler von Lumengroup hatten das Glück, im bereits für den Publikumsverkehr geschlossenen Bergwerk faszinierende Lightpainting-Fotos machen zu dürfen.

Lumengroup2
Lumengroup3

 

Bei der Lichtmalerei werden mit diversen Lichtquellen vor der Fotokamera in einer Langzeitbelichtung Lichtspuren gemalt: Eine Person bedient die Kamera, während die zweite, in schwarz gekleidete Person, die Lichtobjekte vor der Kamera bewegt. Da dies nur im Dunkeln funktioniert, waren die Bedingungen im stillgelegten Museumsbergwerk ideal.


Ein Höhepunkt für Generationen von Besuchern lebt wieder auf – künstlerisch gestaltet.

 

https://www.facebook.com/Lumengroup/